Willkommen

Liebe Camper, liebe Gäste,

willkommen auf unserer Webseite.


 

 

 

 

Liebe Campingfreunde, Anbei die neueste Info von der Freizeitanlage Gaisweiher zu Corona Virus.

 

 

 

 

 

Aktualisierung vom Team der Freizeit- und Campinganlage Gaisweiher vom 5.05.2021

 

Liebe Gäste, aufgrund der neuen Bestimmungen dürfen wir unseren Platz voraussichtlich am Freitag den 21.05.2021 öffnen. Jedoch nur unter der Voraussetzung, dass der Inzidenzwert im Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab unter 100 liegt. Aufgrund der ..Abhängigkeit bezüglich der Inzidenzwerte, können wir maximal 2 Tage vorher eine genauere Einschätzung treffen. Falls wir öffnen dürfen, müssen Sie jedoch damit rechnen, bei Anreise zwingend einen negativen Schnelltest (maximal 24h alt) oder ein PCR-Test (maximal 48h) vorweisen zu müssen. Alternativ kann auch ein Impfnachweis (nur vollständig geimpft und letzte Impfung mindestens 14 Tage her) vorgelegt werden. Auch können wir noch keine Auskünfte geben, welche Beschränkungen bezüglich der Belegung auf dem Camping- sowie Zeltplatz notwendig sind. Gerne nehmen wir Ihre Buchungswünsche entgegen. Sämtliche Buchungen für die Saison 2021 sind jedoch nur unter Vorbehalt möglich!

 

Wir bitten Sie auf telefonische Nachfragen diesbezüglich zu verzichten! Sobald wir weitere Informationen haben, geben wir diese unverzüglich auf unserer Homepage bekannt. Informieren Sie sich hier unbedingt kurz vor Ihrer Anreise nochmals über die aktuellen Regelungen! Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Das Team der Freizeit- und Campinganlage Gaisweiher

 

Beste Grüße von der Vorstandschaft der Campingfreunde Gaisweiher e.v

 

  

 

Mähaktion der Vorstandschaft vom 7.5 - 08.5.2021

Maßnahmen die durch den Verein durch Spenden mit unterstützt wurden

Hallo liebe Campingfreunde

 

Bitte an die Sicherheit aller Dauercamper und Gäste denken und die fälligen Gasprüfungen durchführen lassen.

 

Besten Dank schon mal im Voraus

 

 


Bitte um Beachtung:

 

Bitte alle Bodenhülsen für Sonnenschirme und sonstige Teile kennzeichnen die beim Rasenmähen schlecht zu erkennen sind